Facebook Image
Heute Training in:
D'dorf 14.00-15.30 All
Köln 17.00-18.30 All
Mitglieder Login



KM Global - Lehrplan (Curriculum)

Der dargestellte Lehrplan beschreitbt die Themen und Inhalte aller Level und Schwerpunkte sowie verschiedener Instruktor-Kurse und Seminare. Die Aufteilung erfolgt in sogenannten Units (Einheiten).

Die Krav Maga Level sind in 4 Bereiche aufgeteilt:

• Practitioner Levels (1-5)
• Graduate Levels (1-5)
• Expert Levels (1-5)
• Master Levels (1-3)

Die Krav Maga Level sind nicht mit bekannten Gürtelfarben vergleichbar, im Durchschnitt dauert es mit regulärem Training 2 bis 3 Jahre um das Level Graduate 1 zu erreichen, 5-7 Jahre zum Expert Level 1. Prüfungsabstände, Zuständigkeiten und Prüfungsablauf sind durch die Vorgaben von KM Global geregelt.

Anmerkung: Die Teilnahme an Leveltests ist den Schülern freigestellt, es besteht keine Verpflichtung!

 

Units des Lehrplanes

Unit 1: Allgemeine Informationen und Theorie
(Beinhaltet: geschichtlicher Hintergrund, Erklärungen zur Enstehung der Techniken und zum systematischen und logischen Denken und Aufbau des KM, Erfahrungshintergrund, Prinzipien von Ausführung und Bewegungsabfolgen im Angriff, in der Verteidigung und bei Lösung aus Haltegriffen, körperliche und geistige Reaktionen auf Konfrontation, Vermeidungsmöglichkeiten, Prävention und Deeskalation).
 
Unit 2: Lehrmethoden
(beinhaltet die Herangehensweise und den Lehrhintergrund des Krav Maga von KM Global, Aufbau von Trainingseinheiten, Kursen und Seminaren, Trainingsmethoden, Stresstraining).

Unit 3 -Trainingsgrundlagen
(beinhaltet Safety in training, warm-up & stretching).

Unit 4 - Kontrolliertes Fallen und Rollen

Unit 5 - Schlagtechniken

Unit 6 - Tritttechniken

Unit 7 - Verteidigung gegen Schläge

Unit 8 - Verteidigung gegen Tritte

Unit 9 - Befreiung aus hoch angesetzten Griffen, Umklammerungen und Würgegriffen

Unit 10 - Befreiung aus mittig und tief angesetzten Griffen und Umklammerungen

Unit 11 - Befreiung mit Wurftechniken

Unit 12 - Befreiungstechniken am Boden

Unit 13 - Hebeltechniken und Takedowns

Unit 14 -Verteidigung gegen Angriffe mit Stock oder stockähnlichen Gegenständen

Unit 15 - Verteidigung gegen Messerangriffe oder scharfkantige/ spitze Gegenstände

Unit 16 - Verteidigung gegen Messerbedrohungen (scharfe Waffen)

Unit 17 - Verteidigung gegen Pistolenbedrohungen (kurzläufige Schusswaffen)

Unit 18 - Verteidigung gegen Bedrohungen mit Gewehr oder Maschinenpistole

Unit 19 - Taktischer Einsatz von Alltagsgegenständen zur Selbstverteidigung

Unit 20 - Selbstverteidigung gegen mehrere Angreifer (bewaffnet oder unbewaffnet)

Unit 21- 25 - Militärische Lehreinheiten für Streitkräfte

Unit 26- 30 - Lehreinheiten für Behörden (Law Enforcement)

Unit 31- 34 - Security, VIP and 3rd Party Protection Lehreinheiten

Unit 35 - Wechselbeziehung und Integration von Selbstverteidigung und Kampftechniken

Units 36 - 38 - Kampftaktiken und Anwendungstechniken, Kampfdrills

Unit 39 - Kämpfen aus verschiedenen Lagen und in verschiedenen Umfeldern

Unit 40 - 41 - Anwendungsbereiche und Wege des mentalen Traininigs

Unit 42 - 46 - Spezielle Trainingsmethoden für die oben genannten Units

Unit 47 - 48 - Simulationen und Szenariotraining, Analyse und Auswertung von Problemen

Unit 49 - Selbstverteidigung für Kinder 
Anwendungstechniken und Übertragung der Basistechniken und Trainingsmethoden auf kindgerechte/ teenagergerechte Unterrichtung.

Unit 50 - Selbstverteidigung für Frauen
Anwendungstechniken und Übertragung der Basistechniken auf Trainingsmethoden für Frauen

top