Facebook Image

Women Krav Maga (Selbstverteidigung für Frauen)

Gewalt ist, was Frau subjektiv als Gewalt empfindet, da die Toleranzgrenze, das Verständnis, die Wahrnehmungs- und Erlebnisweise, individuell ist.

Frauen können insbesondere in den Bereichen sexueller Belästigung und Übergriffen mit besonderen Formen der Gewaltanwendung konfrontiert werden. Krav Maga Women bietet speziell auf Frauen abgestimmte Konzepte zum Selbstschutz und zur Selbstverteidigung. Die Teilnehmerinnen lernen schnell und situationsabhängig zu handeln.

  

Das Training fördert Selbstbewusstsein, Ausdauer, Kraft und Koordination und schafft so bessere Voraussetzungen für eine erfolgreiche Selbstbehauptung im Alltag. Es wird von speziell geschulten Instruktoren durchgeführt. Zu den trainierten Inhalten gehören das Erkennen von potentiellen und konkreten Gefahrensituationen, Taktiken und Techniken zur Vermeidung der Opferhaltung in Konfliktsituationen und zum selbstbestimmten Auftreten, selbstbewusste verbale und nonverbale Konfliktbewältigung.

Die sukzessive Erarbeitung von individuellen Handlungsmöglichkeiten ermöglicht die Bewältigung von eskalierenden Situationen unter kompromisslosem Einsatz aller körperlichen Möglichkeiten, mit Hilfe von Alltagsgegenständen oder Hilfsmitteln.

 

Oft bleibt Gewalt gegen Frauen von anderen unbemerkt, wird bagatellisiert oder ignoriert.

Das Training findet
mittwochs von 18:15 Uhr - 19:15 Uhr in Aachen statt.

Ein kostenloses Probetraining ist nach Anmeldung selbstverständlich jederzeit möglich.
Die monatliche Trainingsgebühr beträgt 20 EUR; alternativ eine 10er Karte zu 100,00 EUR

Fragen zum Training, oder die Anmeldung zu einem kostenlosen Probetraining unter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Gewalt gegen Frauen betrifft jede Frau, doch sie trifft nicht jede gleich.